Achat Rot Edelstein

Wären wir noch im Mittelalter, jeder hätte so einen roten Achat sein Eigen nennen wollen. Galt der schöne Edelstein damals doch wahrhaftig als Zauberstein. Der rote Achat sollte der Menschheit nämlich dazu verhelfen, unsichtbar durch die Welt zu wandeln. Auch wenn sich dieser Aberglaube nicht bestätigen konnte – auch heute noch zählt der faszinierende Edelstein zu den beliebtesten Heilsteinen der Welt und das nicht ohne Grund.

Der Achat Rot, der auch als Stein der Kriegerin bezeichnet wird, hat eine orange bis rötliche Färbung. Allen Farbvariationen gleich ist die streifige Zeichnung des Steins. Durch diese Zeichnung gleicht kein Achat Rot dem anderen, somit ist jeder dieser Wunder der Natur ein Unikat. Kommt der rote Achat in Kontakt mit der Haut, kann er nicht nur Prüfungsangst lindern, sondern auch Klarheit und Klugheit fördern. Neben seiner Wirkung als Heilstein wird er heutzutage noch als Schmuck und Polierstein genutzt.

Achat Rot Gestein

Unsere Achat Rot Edelsteine

wähle einen nach Form aus und gestalte ihn:

Pocket Pebble
ab 11,90 €

Pebble Deluxe
ab 22,90 €

Heart2Go
ab 17,90 €

Pebble2Go
ab 15,90 €


Entstehung und Geschichte

Seinen Ursprung hat der rote Achat in Sizilien. Trotzdem der Edelstein im Fluss Achates gefunden wurde, obliegt seine Namensgebung Theophrastos von Eresos. Der Schüler Aristoteles soll dem wunderschönen Heilstein seinen Namen verliehen haben. Bereits in der Bibel wurde er erwähnt und zählt damit zu den ältesten Edelsteinen weltweit. Egal ob:

  • die alten Griechen
  • Ägypter oder
  • die Römer


kein Volk der Antike konnte dem Funkeln des Heilsteins widerstehen.

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Edelstein mehr und mehr zur verlockenden Geldquelle. Industriebetriebe weltweit begannen den Achat Rot in unterschiedlichsten Formen zu verarbeiten und daraus Ertrag zu erzielen. In Deutschland zählt Idar Oberstein als die Hauptstadt des roten Achats. Dem beliebten Glücksstein ist es schließlich zu verdanken, dass die Kreisstadt in Rheinland Pfalz seit den 14. Jahrhundert als Kunststadt des roten Achats gilt. Schatzsuchern sei gesagt, dass es heute schon eine Menge an Glück benötigt, um in dieser Region noch Edelsteine zu finden. Schmuckbegeisterte kommen entlang der deutschen Edelsteinstraße aber dennoch auf ihre Kosten.
Wie bei den meisten Edelsteinen entsteht auch der Achat Rot beim Abkühlen von Lava tief unter der Erde. Die Gasblasen und Hohlräume die durch das sich abkühlende Lava entsteht füllen sich mit Kieselsäure – nach Abhärten und Rauskristallisieren entsteht der Achat Rot.

 

Vorkommen

  • Europa:
    • Deutschland (unter anderem Idar-Obsttein, Eifel, Saarland)
    • Frankreich
    • Großbritannien
    • Island
    • Österreich
    • Polen
    • Russland
    • Tschechien
  • Afrika
  • Nordamerika
  • Südamerika
  • Asien
  • Australien
  • Neuseeland

Überlieferte Anwendungsgebiete

Der Überlieferung her wurde der rote Achat bei Menstruations- und Magen- Darmbeschwerden herangezogen. Aber auch bei grippalen und anderen fiebrigen Infekten kam der Glücksstein zum Einsatz. Die unten stehenden Angaben sind Überlieferungen und ersetzen keinen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe.


Wirkung des Edelsteins

Bereits Hildegard von Bingen wusste die Heilkraft des roten Achats zu schätzen. In ihrem „Buch von Steinen“ beschrieb die Heilwirkung des roten Achats unter andrem bei Augenleiden. Heute wird der rötliche Edelstein meist zur Stärkung der inneren Balance eingesetzt. Negative Energie wird vom Träger des Heilsteins ferngehalten bzw. in positive Energie umgewandelt. Der Träger des roten Achats verspürt damit eine positive Energie und damit ein Mehr an Selbstbewusstsein. Albträume und Angstzustände haben mit diesem besonderen Alltagshelfer keine Chance. Ein Grund, warum der Achat Rot besonders gerne bei Prüfungssituationen zum Einsatz kommt.

 

Körperliche Ebene:

Der rote Achat kann Magen- und Menstruationsbeschwerden lindern. Damit Krankheiten erst gar nicht entstehen, kann er gar zur Gesundheitsvorsorge eingesetzt werden. Die Stärkung der Blutgefäße fällt dabei auch ihn seinen Verantwortungsbereich. Möchte man ein bestimmtes Organ positiv beeinflussen legt man den Stein der Kriegerin am besten direkt auf die betroffene Körperstelle.

Legst du deinen Achat in Position deines Herzens so vermag dieser sogar seelische Krankheiten zu heilen. Die Wirkung des roten Achats tritt nicht sofort ein, dann aber mit voller Power.

  • Zorn
  • Verbitterung oder
  • Negativität


wandelt er nach kurzer Zeit in ein rundum positives Gefühl voller Zuversicht. Damit wird der wunderschöne Edelstein zu einem Tausendsassa in Sachen Wohlbefinden und psychischer Gesundheit.

 

Seelische Ebene:

Der rote Achat kann Magen- und Menstruationsbeschwerden lindern. Damit Krankheiten erst gar nicht entstehen, kann er gar zur Gesundheitsvorsorge eingesetzt werden. Die Stärkung der Blutgefäße fällt dabei auch ihn seinen Verantwortungsbereich. Möchte man ein bestimmtes Organ positiv beeinflussen legt man den Stein der Kriegerin am besten direkt auf die betroffene Körperstelle.

Wie entfaltet der Edelstein seine Wirkung?

Der rote Achat kann direkt auf der Haut oder aber in der Hosentasche getragen werden. Er befördert dabei seine harmonisierenden Schwingungen in den Körper. Diese Schwingungen können uns dabei unterstützen gesundheitliche und seelischePrimate Visions Beeinträchtigungen zu mildern.

Pflege:

Der Achat ist äußerst widerstandsfähig, kann aber aufgrund von raschen Temperaturwechseln Risse bekommen. Um ihn wieder zum Glänzen zu bringen, reicht eine Reinigung mit einem weichen Tuch.


Esotherische Zuordnung

Astrologie und Steinheilkunde sind unzertrennbar miteinander verbunden. Beide vereint die Erkenntnis, dass alles miteinander im Zusammenhang steht. Edelsteine haben eine im wahrsten Sinne des Wortes fühlbare Wirkung auf die unterschiedlichen Tierkreiszeichen, so auch der rote Achat.

Chakrenzuordnung:

Der Achat Rot schützt vor allem das Wurzelchakra. Unter dem Wurzelchakra versteht man das Haupt-Chakra des menschlichen Körpers. Es befindet sich am Steißbein, auf den Genitalien und am Damm. Es steht vor allem für Lebenskraft, Sicherheit und Erdung.

Sternzeichenzuordnung:

Das Tierkreiszeichen Steinbock profitiert von dem roten Kristall am allermeisten. So verlieht der rote Achat dem Steinbock Vertrauen und ein Gefühl von Geborgenheit. Durch ihn fällt es dem beständigen Erdzeichen leichter loszulassen und neue Pfade zu gehen.

Support
Zum Konfigurator