Achat „Deep Purple“ Edelstein

Was für ein Eyecatcher. Mit einem Achat „Deep Purple“ rückst du im Nu ins Rampenlicht. Dieser Edelstein hat es nämlich in sich und das nicht nur im optischen Sinn.

Sein mystischer violetter Farbton ist zwar nicht natürlichen Ursprungs, dennoch handelt es sich beim Achat „Deep Purple“ um einen natürlich gewachsenen Edelstein. Violett steht in der Farbenlehre für Leichtigkeit und Harmonie. Nicht verwunderlich, dass der Achat „Deep Purple“ gerne als Heilstein eingesetzt wird, der mitunter unsere Seele von negativen Ballast befreien soll.

Achat Deep Purple Gestein

Unser Achat "Deep Purple" Edelstein

wähle einen nach Form aus und gestalte ihn:

Heart2Go
ab 16,90 €


Entstehung und Geschichte

Der Achat an sich zählt zur Großfamilie der Quarze und zur Untergruppe der Calcedone. Die typische Bänderung des Achat „Deep Purple“ entsteht durch unterschiedliche Stoffe die durch Wasser gelöst werden und sich im Gestein ablagern. Der Achat taucht in den unterschiedlichsten Farbvariationen auf, von weiß bis grün ist fast alles dabei. Beim Achat „Deep Purple“ wird allerdings die Farbgebung erst im Nachhinein in den natürlich gewachsenen Edelstein infiltriert.

VorkommenIn

Sizilien, genauer gesagt im Fluss Achates, wurde der Achat zum ersten Mal entdeckt. Mittlerweile sind viele Fundstellen mehr bekannt, die über die ganze Welt verstreut sind. Unter anderem wurde er in Deutschland abgebaut, aber auch in Brasilien, Uruguay, China und den USA finden sich heute noch Lagerstätten.


Überlieferte Anwendungsgebiete

Der Achat „Deep Purple“ wird seit Jahrtausenden als Heilstein eingesetzt. Auf seine entkrampfende und schmerzstillende Wirkung ist daher von langer Hand erprobt.


Wirkung des Edelsteins

Warum sind wir Menschen so fasziniert von Edelsteinen? Liegt es nur an ihrer faszinierenden Optik oder liegt ihre immense Anziehungskraft doch im Verborgenen der Steine? Edelsteine gelten schließlich auch als Heilsteine, die unterschiedliche Leiden mildern können. Natürlich ersetzt auch der Achat „Deep Purple“ keinen Arztbesuch, dennoch kann er körperliche und seelische Beeinträchtigungen minimieren.

Körperliche Ebene:

Bei Kopfschmerzen und Verspannungen kann der Achat „Deep Purple“ durch Auflegen Linderungen verschaffen. Auch niedriger Blutdruck vermag er auszugleichen, selbst leichte Prellungen kann er erträglicher machen.

Seelische Ebene:

Hektik wird mit diesem Edelstein bereits im Keim erstickt. Er gilt als Garant für Harmonie und ein entspannteres Miteinander. Die Wachsamkeit seines Trägers fördert er, Nervosität hingegen verhindert er.

Wie entfaltet der Edelstein seine Wirkung?

Edelsteine können in den unterschiedlichsten Bearbeitungszuständen als Heilstein eingesetzt werden. Als Rohsteine, quasi als unbehandelter Edelstein werden sie oft als Dekosteine für Zuhause eingesetzt um die Energetisierung des Raumes positiv zu beeinflussen. Als Trommelstein (geschliffener Edelstein) wird der Achat „Deep Purple“ unter anderem in der Energiearbeit eingesetzt. Am besten wäre es, du trägst deinen violetten Achat stets bei dir. Schließlich weiß man ja nie in welchen schwierigen Momenten des Alltags so ein Schutzengel vonnöten sein könnte. Möchtest du ein bestimmtes körperliches Leiden linden, lege deinen Edelstein direkt auf die betroffene Körperstelle und belasse ihn für ein paar Minuten dort. Geht es eher um dein seelisches Wohlbefinden, reicht es aus, wenn du deinen Achat „Deep Purple“ stets bei dir trägst und ihn gegebenenfalls ab und an in die Hand nimmst. Direkter Hautkontakt verstärkt in jedem Fall die Wirkung deines Heilsteins.

Pflege:

Wenn du deinen Achat „Deep Purple“ regelmäßig trägst, kann es sein, dass sein Funkeln irgendwann versiegt. Kein Wunder, kommt er doch immer wieder mit Kosmetikablagerungen auf deiner Haut in Kontakt. Daher solltest du deinen Schutzstein in regelmäßigen Abständen reinigen. Dazu benötigst du lediglich ein weiches trockenes Tuch, mit dem du deinen Stein sanft polierst. Aber nicht nur die Optik des Edelsteins kann in Mitleidenschaft gezogen werden, auch seine energetischen Kräfte lassen nach regelmäßigen Tragen auf der Haut nach. Mit einem kleinen Trick kannst du dem aber gegensteuern. Lege deinen Stein für ein paar Stunden in die Abendsonne. Alternativ dazu kannst du auch den hellen Schein des Neumondes nutzen. Dadurch hat dein Achat die Gelegenheit seine energetischen Speicher neu zu befüllen.


Esotherische Zuordnung

Würde man die genaue Geburtszeit und -Ort berücksichtigen könnten man jedem Menschen einen bestimmten Edelstein zuordnen. Meist aber werden einem Sternzeichen 3 Dekadensteine zugeordnet. Somit hat jedes Sternzeichen seinen ganz persönlichen Horoskop-Stein. Beim violettfarbenen Achat ist es vor allem der Zwilling der ein Auge auf diesen besonderen Heilstein werfen sollte. Prinzipiell kann aber jedes Tierkreiszeichen von diesem kleinen Powerpaket profitieren.

Chakrenzuordnung:

Legst du deinen Heilstein auf ein bestimmtes Chakra, so kannst du durch die Schwingungen des Steins das jeweilige Chakra speziell beeinflussen. Im Fall des Achat „Deep Purple“ solltest du dich auf das Stirnchakra konzentrieren. Es wird auch als „drittes Auge“ bezeichnet und befindet sich genau zwischen den Augenbrauen. Verstand und Wahrnehmung sind dort beheimatet.

Sternzeichenzuordnung:

Der Achat „Deep Purple“ ist der ist der Edelstein für alle Zwillinge-Geborene. Er sorgt für die entspannte Ausgeglichenheit die dem quirligen Sternzeichen ab und an fehlt.

Support
Zum Konfigurator